Autoversicherung

Quadversicherung

Das Quad als Mittel zur Fortbewegung im öffentlichen Straßenverkehr wird auch hierzulande immer beliebter. Während das Quadfahren ursprünglich eine reine Freizeitbeschäftigung war, kann das Quad heutzutage eine sehr günstige Alternative sein, um zumindest auf kürzeren Entfernungen mobil zu sein. Da Quads schon seit einigen Jahren auch im öffentlichen Straßenverkehr gestattet sind, muss in diesem Fall auch eine Kfz-Versicherung abgeschlossen werden.

Da nur sehr wenige Kfz-Versicherungen eine spezielle Quadversicherung in ihrem Sortiment haben, orientiert sich diese Versicherungsart sehr stark an den Tarifen der gewöhnlichen Autoversicherung. Im Rahmen einer Kfz-Versicherung für ein Quad muss mindestens eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden, ergänzend hierzu ist aber natürlich auch eine Teilkasko- bzw. Vollkaskoversicherung möglich. Die Merkmale dieser Versicherungsarten sind im Wesentlichen dieselben wie bei der Motorrad- oder Autoversicherung. Natürlich gibt es aber auch bei der Quadversicherung zwischen den jeweiligen Kfz-Versicherungen mehr oder wenige große Differenzen bezüglich der Höhe der Prämie und der Leistungsumfangs, weshalb auch hier ein Kfz-Versicherungsvergleich im Vorfeld durchaus hilfreich sein kann, um die günstigste Autoversicherung ausfindig zu machen.

Da sich ein Quad aufgrund seiner Fahreigenschaften sehr gut als Geländefahrzeug eignet und als solches auch gerne und oft benutzt wird, erscheint zumindest eine Teilkasko-, gegebenenfalls auch eine Vollkaskoversicherung sinnvoll. Das Fahren im Gelände ist naturgemäß mit etwas mehr Risiko verbunden, weshalb es leichter zu Beschädigungen oder im schlimmsten Fall sogar zum Totalschaden des Quads kommen kann. In solchen Fällen käme für die Schadensregulierung ausschließlich eine Vollkaskoversicherung in Betracht. Eine Teilkaskoversicherung würde immerhin noch Schäden infolge von Wildunfällen abdecken, die im Gelände ebenfalls wahrscheinlicher sind als auf offener Straße.
Ob sich eine Teilkasko- bzw. Vollkaskoversicherung bei einem Quad lohnt, muss im Einzelfall in Abhängigkeit von Wert, Einsatzbereich und Nutzungsintensität entschieden werden und kann daher nicht generell bejaht oder verneint werden. Quadfahrer, die sich sicher sind, ihr Fahrzeug im Winter nicht zu benutzen, können mit einer saisonalen Kfz-Versicherung etwas Geld sparen. Das Quad erhält dann ein entsprechendes Kfz-Kennzeichen, auf dem der Zeitraum der Zulassung aufgedruckt ist (Saisonkennzeichen). Eine Zulassung von März bis Oktober wird dann durch die beiden Zahlenkombinationen “03“ und “10“ auf dem Kfz-Kennzeichen symbolisiert.

Hinweis

Copyright © 2008-2017 Webstart Service